Was wir bieten

Wir sind Deutschlands größte verlagsunabhängige Wirtschafts- und Finanz-Redaktion. In unserem modernen Großraumbüro mit Blick auf den Kölner Dom arbeitet ein junges und erfahrenes Team ausgebildeter Journalistinnen und Journalisten.

Wir begreifen Journalismus als Handwerk. Seit über zehn Jahren bilden wir Volontärinnen und Volontäre aus. Zudem legen wir Wert auf umfassende Weiterbildung mit einer laufenden Lehrredaktion, regelmäßigen Schulungsangeboten und Feedback-Gesprächen.

Wir stehen für exzellenten und kreativen Journalismus. Leistungsorientierung geht für uns einher mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Eigenverantwortlichkeit. Wir bieten flexible Vertrauensarbeitszeit, legen Wert auf Feierabend und Wochenende und binden im Alltag ganz selbstverständlich die Arbeit im Home Office oder von anderswo mit ein.

Wir wollen Spaß bei der Arbeit haben. Bei uns herrschen flache Hierarchien, ein wertschätzender Umgang und ein ausgeprägter Teamgeist. Wir leisten vielfältige, sinnstiftende und innovative journalistische Arbeit. Und weil uns das Wohlbefinden unserer Beschäftigten am Herz liegt, bieten wir beispielsweise regelmäßig Yoga im Büro an und sind auch darüber hinaus gern gemeinsam aktiv.

Das klingt überzeugend? Dann bewirb dich auf einen dieser Jobs:

Du studierst und fragst dich: Ist Journalismus etwas für mich?

Praktikant (m/w/d)

  • 12. – 20.12.2019 und 6.1. – 14.2.2020 (8 Wochen)
  • 17.2.2020 – 17.4.2020 (9 Wochen)
  • 20.4.2020 – 19.6.2020 (9 Wochen)
  • Mit unseren Redakteuren planst du Inhalte für die verschiedensten Medien: ob Artikel in Zeitschriften, Videos oder Social-Media-Posts.
  • Profis führen dich durch den gesamten Prozess: Themenfindung, Recherche und natürlich das Schreiben.
  • Grundkenntnisse zu Wirtschafts- und Finanzthemen sind praktisch, aber keine Voraussetzung. Wir helfen dir jederzeit bei schwierigen Inhalten.
  • Wichtig ist, dass du Deutsch flüssig und fehlerfrei beherrschst und dich mit den gängigen Office-Programmen auskennst.
  • Dafür bekommst Du eine angemessene Praktikumsvergütung und nimmst an der Lehrredaktion der wortwert-Volontäre teil.

Du hast bereits Erfahrung in Redaktionen gesammelt?

Werkstudent/ Freier Mitarbeiter (m/w/d)

  • laufend
  • Du bringst zumindest erste Erfahrung mit Wirtschaftsthemen und im Journalismus mit.
  • Du hast eine gute Schreibe und bist mindestens einige Tage pro Monat verfügbar, besser noch jede Woche.
  • Wir versorgen dich mit klaren Briefings und zahlen fair – du kannst mit uns für renommierte Kunden arbeiten und deinen Stil weiter verbessern.

Du schließt dein Studium gerade ab und möchtest Redakteur (m/w/d) werden?

Volontär (m/w/d)

  • laufend
  • Wir bilden seit dem Jahr 2006 Journalisten aus. Ehemalige wortwert-Volontäre arbeiten heute in renommierten Redaktionen – und natürlich bei uns.
  • Unser Volontariat orientiert sich bei Lerninhalten, Arbeitsbedingungen und Bezahlung an den Empfehlungen des Deutschen Journalistenverbands.
  • Es gibt feste Ansprechpartner für Volontäre, eine regelmäßige Lehrredaktion und laufend Feedback-Gespräche.
  • Jeder Volontär belegt mindestens 4 Wochen externe Weiterbildungen auf unsere Kosten, den individuellen Ausbildungsplan erarbeiten wir gemeinsam.
  • Wir helfen, eine mindestens 4-wöchige Hospitanz außerhalb von wortwert zu finden. Bisher haben wortwert-Volos unter anderem bei der Süddeutschen Zeitung (SZ), der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) und der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) hospitiert.

Schriftliche Bewerbungen an:

wortwert – Die Wirtschaftsredaktion
David Selbach
Hansaring 20
50670 Köln 

Telefon 02 21/ 35 66 63-13
E-Mail praktikum@wortwert.de