Neuer Auftritt: Wie wortwert auf den Punkt kam

Logo, Website, Schrift: Wir haben kräftig durchgelüftet und uns runderneuert. Das ist durchaus wörtlich gemeint: wortwert hat mit dem Relaunch jetzt nicht nur einen Punkt am Ende, sondern auch ein neues rundes Logo dazubekommen.

18 Jahre nach der Unternehmensgründung fühlten wir uns der eckigen wortwert-Welt zwar nicht entwachsen. Wir wollten aber deutlich machen, wie sehr wir uns seither entwickelt haben. Vom Journalistenbüro zum Redaktions-Dienstleister. Von der Freiberuflergemeinschaft zu einem Unternehmen mit einem Dutzend Mitarbeitern. Von Artikelschreibern zu einer der größten verlagsunabhängigen Wirtschaftsredaktionen Deutschlands. Weil wir Journalisten sind und keine Werber, setzen wir hinter all das kein dickes Ausrufezeichen, sondern einen schlichten Punkt.

Senioriät und Seriosität

Die neue wortwert-Vignette visualisiert mit hohem Wiedererkennungswert und auffälliger typografischer Sprache unsere Unternehmensidentität. Wir bei wortwert verknüpfen Exzellenz, Kreativität und Spaß und verstehen modernen Journalismus als eine Kommunikationsdienstleistung. Wir sind ein modernes und dynamisch wachsendes Unternehmen mit hoher Seniorität und Seriosität.

Präzision und Dynamik

Uns zeichnet breites journalistisches Wissen und Handwerkszeug aus, gepaart mit dem Willen und der Fähigkeit, Wünsche und Ziele unserer Kunden zu achten und zu wahren, wann immer sie publizistisch tätig werden: sei es die Blattlinie eines Publikumsmediums, seien es die Markterfordernisse einer Fachpublikation oder die Kommunikationsziele eines Unternehmens oder einer Institution. Dabei arbeiten wir medienübergreifend. Für uns steht der redaktionelle Inhalt stets über der Form und vor dem Kanal.

Wir arbeiten schnörkellos und mit feinem Strich. Wir formulieren präzise und akkurat. Wir sind dynamisch und konzentriert. Für all das steht wortwert. Für all das steht unser neuer Punkt.

Shopping Basket