Werkstattbericht: So geht Journalismus bei uns

Wer selbst noch nicht in einer Redaktion gearbeitet hat, kann sich unter dem Beruf des Journalisten manchmal wenig Konkretes vorstellen. Viele haben Klischees im Kopf. Das merken wir immer wieder, etwa, wenn sich Studenten für ein Praktikum bei uns bewerben. Einerseits – das erklären wir dann immer – ist der Job nicht ganz so aufregend und romantisch, wie mancher denkt. Andererseits: Am besten einfach mal in unser kleines Video reinschauen…

Bei uns kommen kommen selten Dunkelmänner ins Spiel, die uns geheime Unterlagen zuschieben. Wir sind keine rasenden Reporter, auch nicht tage- oder gar wochenlang auf Recherchen an fernen Orten unterwegs, schon gar nicht undercover. Schreiben muss auch keine Qual sein. Bisher haben jedenfalls noch fast alle, die den Redaktionsalltag bei uns kennenlernen konnten, zurück gemeldet: Es ist ganz anders als ich dachte. Aber, und das freut uns: Es ist trotzdem ziemlich spannend. In einem kleinen Video zeigen wir, wie es wirklich zugeht, wie bei uns Themen und Geschichten entstehen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Shopping Basket