Business Developer Plus:
Einmal all inclusive, bitte!

Digitales Fachmagazin von wortwert: Business Developer Plus

Vertrieb ohne Kommunikation funktioniert nicht. Dieser Gedanke stand am Anfang, als die wortwert-Redakteurinnen Nina Bärschneider und Annika Janßen begannen, die aktuelle Ausgabe des „Business Developer Plus“ zu planen. Und so war das Oberthema schnell gefunden: Kommunikation. Seit Anfang 2019 verantwortet wortwert alle redaktionellen Inhalte des digitalen Fachmagazins.

„Business Developer Plus“ ist ein digitales Fachmagazin des Berliner Quadriga-Verlags rund um das Verkaufsmanagement. Das Magazin erscheint zweimal jährlich als ePaper. Annika und Nina legen als Redaktionsleiterinnen das Oberthema für die jeweilige Ausgabe fest, planen alle Themen und Artikel, briefen Gastautoren und wortwert-Redakteure, redigieren Texte und liefern das fertige Produkt schließlich an den Kunden. Ein Rundum-Sorglos-Paket.

Die Zusammenarbeit von wortwert und Quadriga in punkto Vertriebler-Fachmagazin reicht fünf Jahre zurück: Im Jahr 2014 konzipierten wir für den Verlag das Magazin „Vertriebsmanager“ und produzierten die erste Ausgabe. Das Heft, das jahrelang gedruckt erschien, war der Vorgänger des „Business Developer Plus“.

Digitaler Fachtitel made by wortwert

„Business Developer Plus“ ist ein gutes Beispiel dafür, wie bei wortwert in Teamarbeit ein komplettes Magazin entsteht – von der ersten Idee bis zum lesefertigen Produkt. Dabei genießen wir große Gestaltungsfreiheit. Gleichzeitig gilt es darauf zu achten, stets die Perspektive der Zielgruppe einzunehmen und Fragen zu beantworten, die Vertriebler beschäftigen. Neben klassischen Magazingeschichten, Berichten und Features füllen wir das Magazin mit Gastbeiträgen von Experten aus dem Vertrieb, die wir auswählen und briefen.

Themenvielfalt für Vertriebler

In der aktuellen Ausgabe des „Business Developer Plus“ finden Leser unter anderem einen Beitrag über digitale Hilfsmittel, die den Vertrieb effizienter machen, eine Anleitung dafür, wie Vertriebler ihre emotionale Intelligenz stärken können, einen Leitfaden für eine gelungene Gehaltsverhandlung und den Vergleich der heutigen Vertriebswelt mit dem Vertriebsgeschäft in der US-Kultserie „Mad Men“. Mit dem Resultat sind wir selbst und unser Kunde sehr zufrieden – 67 Seiten in rund zwei Monaten. Und die nächste Ausgabe ist schon in Planung.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Shopping Basket